Bildungsangebot

Was bringe ich mit?BildungsgängeErzielbarer Abschluss
- Schulabschluss je nach Beruf
- Ausbildungsvertrag
BerufsschuleBerufsschulabschluss, schulischer Teil der dualen Berufsausbildung

Hauptschulabschluss
Klasse 9

Berufsfachschule 1
(Unterstufe Handelsschule)
Hauptschulabschluss Klasse 10 A und kaufmännische Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten
Hauptschulabschluss Klasse 10 A oder Gymnasium nach Klasse 9 mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen OberstufeBerufsfachschule 2
(Oberstufe Handelsschule)
Fachoberschulreife (gegebenenfalls mit Qualifikationsvermerk) und kaufmännische Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten
Fachoberschulreife mit/ohne Qualifikation erworben an einer/m:
- Hauptschule
- Handelsschule
- Realschule
- Gesamtschule
- Gymnasium
zweijährige Höhere HandelsschuleDoppelqualifikation
- Fachhochschulreife schulischer Teil
- erweiterte kaufmännisch, berufliche Kenntnisse
zweijährige Höhere Handelsschule
in Ganztagsform
Assistentenausbildung
Fremdsprachen
Informationsverarbeitung
Doppelqualifikation
- Fachhochschulreife
- Staatlicher Berufsabschluss
Fachoberschulreife mit Qualifikation, erworben an einer/m:
- Hauptschule (10B)
- Handelsschule
- Realschule
- Gesamtschule
- Gymnasium

Wirtschaftsgymnasium
Gymnasiale Oberstufe 11-13

Doppelqualifikation
- Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
- erweiterte kaufmännisch, berufliche Kenntnisse
Wirtschaftsgymnasium
Gymnasiale Oberstufe 11-14
Doppelqualifikation
- Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
- Staatlicher Berufsabschluss
Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens einjährige Berufspraxis und FachoberschulreifeFachschule für WirtschaftDoppelqualifikation
- staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
- ggf. Fachhochschulreife
Fachhochschulreife und entweder
– eine mindestens zweijährige Berufsausbildung im Bereich Wirtschaft und Verwaltung
oder
– eine mindestens fünfjährige Berufstätigkeit im Bereich Wirtschaft und Verwaltung
FOS 13Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur)
Fachabiturient/en/innen, Abiturienten/Abiturientinnen, Studenten/Studentinnen, die eine Neuorientierung suchenZweijähriger Bildungsgang Fremdsprachenassistenten für Hochschulzugangsberechtigte in Stufenform1. Stufe: nach 1/2 bis 1 Jahr Zertifikate zur Anrechnung auf Ausbildung/Studium
2. Stufe: nach 2 Jahren Berufsabschluss nach Landesrecht:
Kaufmännische/r Assistent/in Fremdsprachen


Welche Möglichkeiten bietet eigentlich ein Berufskolleg?

Eine Antwort bietet folgender Film des Schulministeriums NRW.