Studienintergrierte Ausbildung (SiA)

Krefeld

Berufskolleg Kaufmannsschule und Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen: Steuerfachangestellte, Industriekaufleute, Kaufleute für Digitalisierungsmanagement und Kaufleute für IT-Systemmanagement

Vorstellung des SiA-Bildungsgangs

SiA-NRW in Krefeld bietet leistungsstarken Auszubildenden in den Ausbildungsberufen der Steuerfachangestellten, der Industriekaufleute, der Kaufleute für Digitalisierungsmanagement und der Kaufleute für IT-Systemmanagement die Option, sich während der Ausbildung, zu einem parallelen Studium an der Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen zu entscheiden.

Hierbei wird durch eine enge Verzahnung der Inhalte des Studiums an der Universität und von Inhalten der Ausbildung am Berufskolleg sowie eines besonderen Coaching-Programms ein hohes Maß an Effektivität ermöglicht.

Dies ermöglicht das Erreichen zweier Abschlüsse:

  1. Abschluss zur/zum Steuerfachangestellten, IHK-Abschluss als Industriekauffrau/-mann oder Kauffrau/-mann für Digitalisierungsmanagement oder Kauffrau/-mann für IT-Systemmanagement
  2. Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre der Universität Duisburg-Essen

in nur vier Jahren.

Voraussetzungen zur Teilnahme an SiA sind das Vorliegen der Allgemeinen Hochschulreife und der Abschluss eines Ausbildungsvertrages zur/zum Steuerfachangestellten, zur/zum Industriekauffrau/-mann oder Kauffrau/-mann für Digitalisierungsmanagement oder Kauffrau/-mann für IT-Systemmanagement bei einem am SiA-NRW Konzept teilnehmenden Ausbildungsunternehmen.

Vorstellung der Lernorte Berufskolleg und Universität

SiA-Auszubildende werden neben

  • dem Ausbildungsbetrieb
  • im Berufskolleg Kaufmannsschule, Neuer Weg 121 in 47803 Krefeld und
  • an der Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen am Campus Duisburg, Lotharstraße 65 in 47057 Duisburg ausgebildet.

Lerninhalte und deren Verzahnung

Durch die Anerkennung von Leistungen, die im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule erbracht werden, wird es SiA-Auszubildenden ermöglicht, zwei Abschlüsse innerhalb von nur vier Jahren zu erreichen. Ein längeres Studium in flexiblem Tempo ist ebenfalls möglich; individuelle Bildungswege in verschiedenen Lebenssituationen werden unterstützt.

Im ersten Jahr der Ausbildung wird der Entscheidungsprozess durch die Teilnahme an Informationsveranstaltungen des Berufskollegs und der Mercator School of Management in Kombination mit einem Coaching und einem Schnupperstudium begleitet. Dies erlaubt es den Auszubildenden, nach 12 Monaten eine fundierte Entscheidung hinsichtlich eines Studiums treffen zu können.

Die Auszubildenden schreiben sich dann als „normale Studierende“ an der Universität Duisburg-Essen ein (Semesterbeitrag: ca. 300 €) und belegen reguläre Studienveranstaltungen an der Mercator School of Management in Duisburg.

Durch die Ausbildung erfolgt eine Anerkennung von ca. 40 Credits.

Ansprechpartner

Anne Reykers (Berufskolleg Kaufmannsschule)

anne.reykers(at)bkkms.de

www.kaufmannsschule.de

Dr. Wanja von der Goltz (Mercator School of Management)

wanja.vondergoltz(at)uni-due.de

www.msm.uni-due.de/mercator-school-of-management/