Fachschule für Wirtschaft (staatlich geprüfter Betriebswirt ohne Bachelorabschluss)

Die Weiterbildung zur Staatlich geprüften Betriebswirtin bzw. zum Staatlich geprüften Betriebswirt an der Kaufmannsschule in Krefeld bietet Ihnen die richtige Basis für Ihre nächsten Karriereschritte.

Ihre Vorteile

  • Sie können während der berufsbegleitenden Weiterbildung Ihren Beruf weiterhin ausüben;
  • Sie bleiben damit finanziell unabhängig;
  • Ihnen entstehen keine Studien- oder Prüfungsgebühren. 

Sie bringen mit…

Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur UND eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung

Oder

eine 5-jährige Tätigkeit im kaufmännischen Bereich

… und das erwartet Sie:

  • Präsenzunterricht und Selbstlernphasen von insgesamt 2.400 Unterrichtsstunden
  • Der Unterricht im Klassenverband an der Kaufmannschule in Krefeld
  • Dauer: 6 Semester (3 Jahre)

  • Vermittelte Inhalte:

    • Finanzbuchhaltung
    • KLR (Controlling)
    • Marketing
    • Personalwesen
    • Beschaffungswesen
    • Finanzwirtschaft
    • Steuern
    • Wirtschafts- und Arbeitsrecht
    • VWL
    • Wirtschaftsinformatik
    • Kommunikation
    • Englisch

  • Projektarbeit

  • Unterrichtszeiten:      

    • Montag- , Donnerstag  (ab 17:45 Uhr)
    • und Samstag (ab 08:00 Uhr)

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Fachschule für Wirtschaft ist die Berechtigung verbunden den Titel Staatlich geprüfter Betriebswirt / Staatlich geprüfte Betriebswirtin zu führen. Der Abschluss ist nach dem Deutschen und dem Europäischen Qualifikationsrahmen (DQR/EQR) der Niveaustufe 6 zugeordnet und damit gegenüber dem Bachelor-Abschluss gleichwertig.

Leistungsbewertungskonzept

Fachschule für Wirtschaft

 

Lernmittel

Fachschule für Wirtschaft

 

Anmeldung

 

Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie mehr Informationen ? 

Dann wenden Sie sich an den zuständigen Abteilungsleiter für Banken, Versicherungen und Fachschule für Wirtschaft Frank Bittlinsky.

Telefon: 02151-7658-0
Telefax: 02151-7650-30

E-Mail: f.bittlinsky@bkkms.de

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Rückfragen zur Verfügung.

Frank Bittlinsky
Abteilungsleiter Banken, Versicherungen und Fachschule für Wirtschaft