Kryptologie

Kryptologie ist eine moderne mathematische Wissenschaft von sicherer (allgemein geheimer) Kommunikation. Sie beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung von Verfahren zur Verschlüsselung von Informationen (Kryptographie) bzw. mit dem Brechen dieser Verfahren (Kryptoanalyse).  

Das Unterrichtsfach Kryptologie wird am Berufskolleg Kaufmannsschule in den Bildungsgängen des Wirtschaftsgymnasiums und der Informationsverarbeitenden Assistenten angeboten. Die Frage, warum dieses Fach angeboten wird, lässt sich mit vielen Argumenten beantworten. Die zwei Wichtigsten jedoch lauten:

Erstens: Die Kryptologie zeigt eine andere sehr spannende Seite der Mathematik. Sie macht uns deutlich, dass wir jeden Tag Mathematik benutzen und auf ihre Mächtigkeit angewiesen sind. Ohne die Kryptologie wäre die Benutzung von EC- oder Kreditkarten undenkbar, jedes Telefongespräche könnte problemlos mitgehört werden bzw. jede E-Mail und jede Chat-Nachricht mitgelesen werden. Der digitale Abschluss von wirtschaftlichen Verträgen und Geschäften wäre unmöglich.

Damit kommen wir zum zweiten wichtigen Argument: Unsere Welt digitalisiert sich immer mehr in den unterschiedlichsten Bereichen. Insbesondere die Wirtschaft benötigt eine immer stärkere Absicherung von Daten. Schon bald werden auf Grund der Entwicklung der Rechenleistung unserer Computer neue Verfahren zum Schutz von Daten benötigt. Damit stellt die Kryptologie einen sehr aktuellen und gefragten Forschungsbereich dar. Das Unterrichtsfach Kryptologie bietet damit zukunftsgerichtete Bildung, welche die Belange von Wirtschaft mit den Möglichkeiten der Mathematik verbindet. 

Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Verfahren aufbauend aufeinander kennen und entwickeln diese weiter, indem Schwachstellen zum Brechen eines Verfahrens entdeckt und behoben werden. Dabei werden aktuelle technische, wirtschaftliche, aber auch politische Problemstellungen thematisiert.

Das Fach eignet sich insbesondere für mathematisch-technisch interessierte Schülerinnen und Schüler, die neugierig sind auf den immer wichtiger werdenden Bereich der IT-Security.

Darüber hinaus wird in Kooperation mit der Ruhr-Universität-Bochum, im Rahmen eines Schülerstudiums, die Möglichkeit des Erwerbs  des Scheines „Einführung in die Kryptographie“ des Studienganges IT-Security geboten.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartnerin ist Frau StRin Reykers, Lehrerin der Kryptologiekurse.