IHK-Zusatzqualifikation Asienkaufleute

Fit für den asiatischen Markt

Zahlreiche Unternehmen engagieren sich zunehmend im Wirtschaftsraum Fernost. Deswegen bieten wir ab dem 1. Februar 2018 für Auszubildende mit einem bestehenden Ausbildungsverhältnis in einem kaufmännischen Beruf die attraktive Zusatzqualifikation zur/zum Asienkauffrau/-mann an.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr berufliches Profil  und Ihre betrieblichen Perspektiven durch eine von der  Industrie- und Handelskammer zertifizierte Zusatzqualifikation zu ergänzen.

Der Schwerpunkt dieser Zusatzqualifikation liegt in der Vermittlung wesentlicher Inhalte des Internationalen Marketings und des Außenhandels, unter Berücksichtigung asienspezifischer Besonderheiten. Dazu gehören zum Beispiel die Außenhandelskalkulation, das Zollwesen, internationale Liefer- und Zahlungsbedingungen, rechtliche Aspekte sowie die Absicherung verschiedener Risiken.

Darüber hinaus werden Sie zur Kommunikation mit chinesischen Geschäftspartnern befähigt: Sie werden mit der chinesischen Kultur und Sprache vertraut gemacht. Zudem agieren Sie sicher in der Fremdsprache Englisch.

Auf diese Zertifizierung bereiten wir parallel zur regulären Berufsausbildung vor: Der Unterricht beginnt im jährlichen Turnus im Februar und dauert zwei Jahre. Er wird vierstündig an einem Abend in der Woche angeboten. Dieses Angebot kann um einzelne Kompaktphasen an einem Samstag ergänzt werden.

Um die Begegnung mit Asiaten und ihrer Lebens- und Arbeitswelt zu ermöglichen, ist auch ein mindestens zehntägiges Auslandspraktikum oder alternativ zum Beispiel die Teilnahme am Schüleraustauschprogramm nach Shanghai und zu unserer Partnerschule nach Suzhou (Suzhou Tourism and Finance Institut) vorgesehen.

Einen Überblick bietet Ihnen unser Flyer "Zusatzqualifikation Asienkauffmann/Asienkauffrau".

Weitere Einzelheiten zur IHK-Zertifizierung entnehmen Sie bitte der Übersicht "Zusatzqualifikation Asienkaufmann/Asienkauffrau: IHK-Prüfung und Umsetzung am Berufskolleg Kaufmannsschule".

Hier können Sie das Anmeldeformular für die Zusatzqualifikation Asienkaufmann herunterladen. (Geben Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bitte bei Ihrer Klassenlehrerin / Ihrem Klassenlehrer ab.)

Ansprechpartner

Constantin Schneider constantin.schneider(at)bkkms.de

Manuela König-Schröter manuela.koenig-schroeter(at)bkkms.de

Kooperationspartner

Die Zusatzqualifikation wird in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Wirtschaft und Informatik Weingartstraße Neuss durchgeführt.