Fremdsprachenassistenten (zweijährig – staatlicher Berufsabschluss + Zusatzqualifikationen)

Assistentenausbildung für Abiturient/en/innen

Zielgruppe

Fachabiturient/en/innen, Abiturienten/Abiturientinnen, Studenten/Studentinnen, die eine Neuorientierung suchen

Unterstufe

nach einem halben bis einem Jahr Zertifikate zur Anrechnung auf Ausbildung/Studium

Mögliche Zertifikate

1. HalbjahrReWe-I-Schein (Buchführung) (mind. 120 WStd.) und mind. 2 Module des Staatlichen PC-Führerscheins
2. HalbjahrReWe-II-Schein (Kosten- und Leistungsrechnung)

Englisch Zertifikat LCCI (London Chamber of Commerce and Industry),

Spanisch Zertifikat DELE (Instituto Cervantes),

Französisch Zertifikat DELF (Institut Français)

Bescheinigung/Zertifikat „Kommunikation/ Beschwerdemanagement“ im Fach Deutsch und mind. 2 weitere Module des Staatlichen PC-Führerscheins


Berufs-/Studienorientierung

1. JahrKaufmännisches Betriebspraktikum (2 - 3 Wochen nach Weihnachtsferien im Januar/Februar)

Hoher Praxisbezug: z. B. Planung von Geschäftsreisen, Reisekostenabrechnung etc.

Uni-Trainees: z. B. Potentialanalyse, Informationsmanagement, Zeit- und Selbstmanagement

 

Oberstufe

nach 2 Jahren Berufsabschluss nach Landesrecht: Kaufmännische/r Assistent/in Fremdsprachen

Mögliche Zertifikate

IHK-Fremdsprachenkorrespondentenprüfung

Staatlicher PC-Führerschein

...

Berufs-/Studienorientierung

2. JahrKaufmännisches Auslandspraktikum (6 - 8 Wochen nach Sommerferien)

Studienorientierung an Universitäten/Hochschulen

Studienfahrt nach Brüssel o. ä.

 

Perspektiven

Direkter Einstieg in Berufe mit Fremdsprachenbedarf

Studium an einer Hochschule oder Fachhochschule

Beratung

Eingehende Beratung erfolgt durch Herrn StD Brömmel nach telefonischer Vereinbarung über das Sekretariat des Berufskollegs Kaufmannsschule

Leistungsbewertungskonzept

Fremdsprachenassistenten 2jährig

 

Lernmittel

Fremdsprachenassistenten 2jährig

 

Anmeldung

Schuljahr 17/18